Datenschutzerklärung

Datenschutz

Die Betreiber von berichtsheft.de nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Wir erheben, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten von Ihnen nur unter Einhaltung der einschlägigen Datenschutzbestimmungen. Das bedeutet, Ihre Daten werden nur beim Vorliegen einer gesetzlichen Erlaubnis oder Vorliegen einer Einwilligung verwendet.

Wir treffen organisatorische, vertragliche und technische Sicherheitsmaßnahmen entsprechend dem Stand der Technik, um sicher zu stellen, dass die Vorschriften der Datenschutzgesetze eingehalten werden und um damit die durch uns verwalteten Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Die rechtlichen Grundlagen des Datenschutzes finden sich im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG), dem Telemediengesetz (TMG) sowie in der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO).

 

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten

Ihre personenbezogenen Daten werden für die Ausführung unserer Dienste-, Service-, Nutzerleistungen sowie für die Abwicklung von Aufträgen verwendet.

Bei Kontaktaufnahme mit uns über das Kontaktformular, werden die Angaben aus dem Formular, die IP-Adresse sowie das Datum Ihrer Anfrage zwecks Bearbeitung der Anfrage gespeichert sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen.

Die personenbezogenen Daten werden gelöscht, sofern sie nicht mehr erforderlich sind oder der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegen stehen.

 

Testanforderungen unserer Software

Wenn Sie unsere Software testen wollen, bitten wir Sie, ein Formular auszufüllen. Die Angaben aus dem Formular sowie Ihre IP-Adresse und das Datum der Testanforderung werden zwecks Bearbeitung des Vorgangs gespeichert. Diese Speicherung erfolgt auch für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen und für die Abwicklung des Newsletterversandes, sofern Sie unseren Newsletter bestellt haben.

 

Bestellungen über berichtsheft.de

Bei Bestellungen unserer Software über die Website berichtsheft.de werden alle Angaben aus dem jeweiligen Formular sowie Ihre IP-Adresse und das Datum der Bestellung zwecks Bearbeitung des Auftrags gespeichert. Diese Speicherung nehmen wir auch aus buchhalterischen und steuerlichen Gründen vor, sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

 

Bestellungen über Digistore24

Bei Bestellung unserer Software über unseren Dienstleister Digistore24 (Anschrift: Digistore24 GmbH, St.-Godehard-Straße 32, 31139 Hildesheim, www.digistore24.com) erheben wir die persönlichen Daten, die von dem Formular angefragt werden. Dazu erfassen wir auch Ihre IP-Adresse sowie das Datum der Bestellung. Diese Daten werden auf den Servern der Digistore gespeichert. Die Speicherung Ihrer Daten erfolgt für die Bearbeitung des Auftrags, für die Zahlungsabwicklung sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen. Diese Speicherung nehmen wir auch aus buchhalterischen und steuerlichen Gründen vor, sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen bzw. zur Abwicklung des Newsletter-Versandes, sofern Sie den Newsletter bestellt haben.

Wenn Sie Digistore24 für Ihre Bestellung verwenden, erkennen Sie die Datenschutzbestimmungen von Digistore24 als Teil des geschlossenen Kaufvertrages an. Die Datenschutzbestimmungen der Digistore24 können Sie hier einsehen: https://www.digistore24.com/info/privacy

Zur Abwicklung von Zahlungen geben wir bzw. Digistore24 Ihre Zahlungsdaten ggfs. an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut weiter. Eine Weitergabe Ihrer Daten an weitere Parteien als die hier genannten erfolgt nicht.

Ihre Daten werden nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Vorschriften zur Datenspeicherung gelöscht, sofern diese nicht für den Newsletterversand benötigt werden.

 

Newsletterdaten

Wenn Sie den auf der Webseite angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen Ihren Namen sowie eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. In diesem Zusammenhang wird auch Ihre IP-Adresse und das Datum gespeichert, an dem Sie das Formular benutzten. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und geben sie nicht an Dritte weiter.

Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, des Namens, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, und zwar über den „Abmelden“-Link, der jedem Newsletter beigefügt ist.

 

Auskunft, Löschung, Sperrung

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit per E-Mail an uns wenden: info@berichtsheft.de.

 

Zugriffsdaten/Server-Logfiles

Die Betreiber von berichtsheft.de (beziehungsweise unser Webspace-Provider) erheben Daten über jeden Zugriff auf das Angebot (so genannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören:

IP-Adresse, Name/n abgerufener Dateien, Datum und Uhrzeit des Aufrufs/der Aufrufe, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Aufruf, Browsertyp nebst Version, Betriebssystem des Aufrufenden, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), der anfragende Provider.

Diese Protokolldaten verwenden wir nur für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung unseres Angebotes. Wir behalten uns jedoch vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht.

 

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

 

Einbindung von Diensten Dritter

Es kann vorkommen, dass innerhalb dieses Onlineangebotes Inhalte Dritter, wie zum Beispiel Videos von Youtube oder Kartenmaterial von Google-Maps eingebunden werden. Dies setzt immer voraus, dass die Anbieter dieser Inhalte (nachfolgend bezeichnet als „Dritt-Anbieter“) die IP-Adresse der Nutzer wahr nehmen. Denn ohne die IP-Adresse, könnten sie die Inhalte nicht an den Browser des jeweiligen Nutzers senden. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir bemühen uns nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Jedoch haben wir keinen Einfluss darauf, falls die Dritt-Anbieter die IP-Adresse z.B. für statistische Zwecke speichern. Soweit dies uns bekannt ist, klären wir die Nutzer darüber auf.

 

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Analytics

Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc. 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA.

Die Nutzung umfasst die Betriebsart „Universal Analytics“. Hierdurch ist es möglich, Daten, Sitzungen und Interaktionen über mehrere Geräte hinweg einer pseudonymen User-ID zuzuordnen und so die Aktivitäten eines Nutzers geräteübergreifend zu analysieren.

Google Analytics verwendet sog. „Cookies“. Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen.

In diesen Zwecken liegt auch unser Interesse an der Datenverarbeitung. Die Rechtsgrundlage für den Einsatz von Google Analytics ist § 15 Abs.3 TMG bzw. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Sitzungen und Kampagnen werden nach Ablauf einer bestimmten Zeitspanne beendet. Standardmäßig werden Sitzungen nach 30 Minuten ohne Aktivität und Kampagnen nach sechs Monaten beendet. Das Zeitlimit für Kampagnen kann maximal zwei Jahre betragen. Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter https://policies.google.com/?hl=de bzw. unter https://policies.google.com/?hl=de .

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren:

http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Opt-Out-Cookies verhindern die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website.

Das Browser-Plugin lässt sich unter Umständen nicht auf allen Geräten installieren. Um die Erfassung durch Universal Analytics aber auf allen – insbesondere mobilen – Geräte zu verhindern, müssen Sie das Opt-Out auch auf allen genutzten Systemen durchführen. Wenn Sie auf den folgenden Link klicken, wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten auf dieser Website verhindert:

Google Analytics deaktivieren

 

Teilen Buttons „Shariff“

Die Betreiber der Website haben seit geraumer Zeit schon die sog. „Like“-Buttons diverser sozialer Medien nicht mehr im Einsatz, das gilt auch für die dafür erforderliche Software (Apps, Plugins o.ä.). Stattdessen bieten wir Ihnen „Teilen“-Buttons an zu den gängigsten sozialen Netzwerken wie Facebook, Google Plus oder Twitter sowie das Teilen per E-Mail. Dazu verwenden wir das Plugin „Shariff Wrapper„. Dies basiert auf dem Open Source Code des Projektes „Shariff„. Shariff wurde vom Computermagazin c’t entwickelt, den Code finden Sie hier.

Zur Erläuterung schreibt die c’t: „Die üblichen Social-Media-Buttons übertragen die User-Daten bei jedem Seitenaufruf an Facebook & Co. und geben den sozialen Netzwerken genaue Auskunft über Ihr Surfverhalten (User Tracking). Dazu müssen Sie weder eingeloggt noch Mitglied des Netzwerks sein. Dagegen stellt ein Shariff-Button den direkten Kontakt zwischen Social Network und Besucher erst dann her, wenn letzterer aktiv auf den Share-Button klickt.“

Falls Sie die Teilen-Buttons nicht klicken, werden auch keine Daten an die o.a. Social-Medias übertragen.

Wenn Sie ein Teilen-Button nutzen wollen – hier zur Vollständigkeit die Links zu den Datenschutzerklärungen der gebräuchlichsten Netzwerke:

Facebook: http://de-de.facebook.com/policy.php

Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy

Instagram: http://instagram.com/about/legal/privacy/

LinkedIn: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy

Pinterest: https://about.pinterest.com/de/privacy-policy

Tumblr: https://www.tumblr.com/policy/en/privacy

Twitter: http://twitter.com/privacy

Xing: https://www.xing.com/app/share?op=data_protection

Youtube: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy

 

Widerspruch Werbe-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

 

Quellen:
e-recht24.de
intersoft-consulting.de
drschwenke.de